Soziales

Die Einwohnerentwicklung in den letzten beiden Jahrzehnten war in der Gemeinde Kiefersfelden nachhaltig positiv und der Funktion des Unterzentrums angemessen. Aufgrund des drastischen Verlustes an Arbeitsplätzen in der Gemeinde hat sich seit einigen Jahren der Zuwachs deutlich verringert. Trotz der schwierigen Arbeitsmarktlage blieb in der Gemeinde Kiefersfelden ein intaktes Sozialgefüge erhalten, das sich in einem regen Vereinsleben und bemerkenswerten kulturellen Aktivitäten äußert.

Die Gemeinde Kiefersfelden strebt weiterhin ein nachhaltiges Bevölkerungswachstum an, das etwa bei 0,5 Prozent Zunahme pro Jahr liegen sollte. Das Wachstum wird damit abgestimmt auf die soziale Integrationsfähigkeit der Dorfgemeinschaft und die Leistungsfähigkeit der Infrastruktur.

  • Die Verbesserung der Wohnqualität im Bestand des Ortskerns durch Räume mit hoher Aufenthaltsqualität und wohl überlegter Nachverdichtung steht dabei im Vordergrund der Bemühungen.
  • Das erfolgreiche „Einheimischenmodell" soll in verbesserter Form (Geschosswohnbau) insbesonders für einheimische, junge Familien fortgeführt werden. Sozialer Wohnungsbau soll gefördert werden.
  • Als eine Antwort auf die Herausforderungen des demografischen Wandels will sich die Gemeinde um die Realisierung eines beispielhaften Mehrgenerationenhauses bemühen.
  • Auch private Bauherren sollen ermuntert und unterstützt werden, bei ihren Bauvorhaben ein barrierefreies und altersgerechtes Wohnen in der Planung und Realisierung zu berücksichtigen.
  • Die Gemeinde Kiefersfelden hält ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche wie auch für ältere Menschen vor. Dieses wird nicht nur von öffentlichen und privaten Institutionen getragen, sondern auch durch ein großes ehrenamtliches Engagement von vielen Bürgern ausgefüllt. Einige Ergänzungen erscheinen wünschenswert.
Grün IST KEINE POLITISCHE INNOVATION!

Die Natur ist aufregend; sie ist die größte Quelle der Schönheit; sie regt unseren Intellekt an. Sie ist die größte Quelle so vieler Dinge die das Leben lebenswert machen. (Sir David Attenborough)
Unsere Umgebung, das Dorf, die Felder, Hügel und Täler unserer Heimat sind der Schatz, der uns umgibt. Der Schutz dieses Kleinods und aller Ressourcen prägt
seit der Gründung der UW unser Handeln. Greta Thunberg agiert international,
wir tun dies regional. Und wir wollen, dass diese unsere gelebte Verantwortung Nachahmung findet. Im Landkreis. Im Freistaat. In Europa. (Hajo Gruber)
Lesen sie mehr

UNSERE WERTE

UNSERE WERTE

KONTAKT